Sharma

 

seit 2018
Sprecherin, Zentrum für Infektionsforschung (ZINF)
Universität Würzburg

seit Mai 2017
W3-Professur und Leitung des Lehrstuhls für Molekulare Infektionsbiologie II, Institut für Molekulare Infektionsbiologie (IMIB), Universität Würzburg
Forschungsprojekte:
Deep Sequencing-basierte Transkriptom- und RNA-Protein-Komplex-Analyse; funktionelle Charakterisierung kleiner RNAs und RNA-bindender Proteine ​​in Helicobacter pylori und Campylobacter jejuni; 3D-Gewebemodelle zur Untersuchung der bakteriellen Pathogenese

März 2016 - Mai 2017
Interimslehrstuhl, Lehrstuhl für Molekulare Infektionsbiologie II
Institut für Molekulare Infektionsbiologie (IMIB), Universität Würzburg

Jun. 2010 - Feb 2016       
Nachwuchsgruppenleiterin, Zentrum für Infektionsforschung, Universität Würzburg
Forschungsprojekte: Transkriptomanalysen mittels Hochdurchsatzsequenzier-methoden; funktionale
Charakterisierung von kleinen regulatorischen RNAs
in Helicobacter pylori und Campylobacter jejuni

Aug. 2010-         
Gastwissenschaftlerin, National Institute of Health, Bethesda, MD, USA

Dez. 2010           
Section on Environmental Gene Regulation (Gisela Storz, Ph.D.)
Forschungsprojekt: Funktionale Characterisierung  von kleinen Proteinen in H. pylori
(gefördert durch eine Boehringer Ingelheim Fonds Reisebeihilfe)

2009 - 2010        
Postdoktorandin am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie (MPI-IB)
RNA Biologie-Gruppe (Prof. Dr. Jörg Vogel), Berlin
Forschungsprojekte: Molekulare Mechanismen von Salmonella GcvB RNA; RNomics in Infectionskrankheiten;
RNA Identifizierung in
Helicobacter pylori and Salmonella mittels Hochdurchsatzsequenzierung

2004-2009          
Doktorandin am MPI-IB              
Promotionsarbeit (Dr. rer. nat.): “Identification of small regulatory RNAs and their targets in bacteria”,
betreut durch Prof. Robert Giegerich (AG Praktische Informatik, Universität Bielefeld) und Prof. Jörg Vogel (MPI-IB)

Apr. 2006           
Gastwissenschaftlerin an der Universität Bordeaux, France
INSERM U869, RNA Labor (Dr. Fabien Darfeuille)
Projekt: Biochemische Strukturaufklärung von sRNA-mRNA Interaktionen

1998-2004          
Diplomabschluss in Biologie, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
Hauptfächer: Biophysik, Bioinformatik, Informatik.
Diplomarbeit: “Identification of local RNA structural elements in genomic sequences”,
betreut durch Prof. Dr. Gerhard Steger (AG Bioinformatik, Institut für Biophysik).